Forum | Chat | Galerie
 
Startseite | Favoriten
Harry Potter Xperts
Harry Potter Xperts
Startseite
Newsarchiv
Link us
Sitemap
Specials
Shop
Buch 7
Buch 6
Buch 5
Buch 4
Buch 3
Buch 2
Buch 1
Lexikon
Lustige Zitate
Gurkensalat
H√∂rb√ľcher
Harry, A History
Steckbrief
Biographie
Werke
Erfolgsgeschichte
Interviews
Bilder
Harry Potter & Ich
JKRowling.com
Film 7, Teil 1 & 2
Film 6
Film 5
Film 4
Film 3
Film 2
Film 1
Schauspieler
Autogramme
Galerie
Musik
Videospiele
Downloads
Lesetipps
eBay-Auktionen
Webmaster
RSS-Feed
Geburtstage
Gewinnspiele
Twitter
Fanart
Fanfiction
User-CP
Quiz
Währungsrechner
Forum
F.A.Q.
√úber uns
Geschichte
Impressum

Lexikon

Durchsuche das Lexikon!


Suche  Suchen: Volltext nur Überschrift 

Direkt zur alphabetischen Auflistung der Lexikonartikel:


A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z


Zurück | Zur Lexikon-Startseite | Druckansicht

Carrows, die

(engl. Carrows, the)

"Du fragst, warum ich nicht versucht habe ihn zu finden, als er verschwunden war. Aus demselben Grund, aus dem auch Avery, Yaxley, die Carrows, Greyback, Lucius [...] und viele andere nicht versucht haben ihn zu finden. Ich dachte, er wäre erledigt." (Severus Snape - HP6, 2)

Die Carrows geh√∂rten zu einer Gruppe von Todessern, die nach Voldemorts Verschwinden im Jahr 1981 von dessen Untergang √ľberzeugt waren. Genau wie Severus Snape, Avery, Yaxley, Fenrir Greyback und Lucius Malfoy, die der gleichen Ansicht waren, versuchten sie nicht, ihren Meister zu finden. (HP6, 2)

√úber die genauen Verwandtschaftsverh√§ltnisse - ob es sich bei den Carrows um ein Ehepaar, Geschwister oder einfach nur Mitglieder derselben Familie handelt - ist ebenso wenig bekannt, wie √ľber ihren derzeitigen Status oder Aufenthaltsort.

Quelle: HP6


Zurück | Zur Lexikon-Startseite | Druckansicht

Twitter
HPXperts-Shop
Buch: Der Heckenritter von Westeros: Das Urteil der Sieben
Top-News
Suche
Updates
Samstag, 01.07.
Neue FF von SarahGranger
Freitag, 02.06.
Neue FF von Laurien87
Mittwoch, 24.05.
Neue FF von Lily Potter
Zitat
Zwischen Harry, Ron und Hermine gibt es Unterschiede, zum Beispiel im Vokabular. Ron ist der britische "lad", etwas bildungsfern, wie wir hier sagen w√ľrden, jedenfalls der Welt der Theorie und Metaphysik nicht sonderlich zugetan. Sein Vokabular ist etwas gr√∂ber und eingeschr√§nkter als das Hermines, die mehr die Intellektuelle ist und sehr elaboriert sprechen kann, jedenfalls wenn sie in Laune ist. Harry liegt dazwischen, mit Sympathien f√ľr Ron, wenn es darum geht, vermeintlich hochgestochenes Gerede zu verulken. Aber keiner spricht wirklich lax oder fehlerhaft.
Klaus Fritz