Forum | Chat | Galerie
 
Startseite | Favoriten
Harry Potter Xperts
Harry Potter Xperts
Startseite
Newsarchiv
Link us
Sitemap
Specials
Shop
Buch 7
Buch 6
Buch 5
Buch 4
Buch 3
Buch 2
Buch 1
Lexikon
Lustige Zitate
Gurkensalat
H√∂rb√ľcher
Harry, A History
Steckbrief
Biographie
Werke
Erfolgsgeschichte
Interviews
Bilder
Harry Potter & Ich
JKRowling.com
Film 7, Teil 1 & 2
Film 6
Film 5
Film 4
Film 3
Film 2
Film 1
Schauspieler
Autogramme
Galerie
Musik
Videospiele
Downloads
Lesetipps
eBay-Auktionen
Webmaster
RSS-Feed
Geburtstage
Gewinnspiele
Twitter
Fanart
Fanfiction
User-CP
Quiz
Währungsrechner
Forum
F.A.Q.
√úber uns
Geschichte
Impressum

Lexikon

Durchsuche das Lexikon!


Suche  Suchen: Volltext nur Überschrift 

Direkt zur alphabetischen Auflistung der Lexikonartikel:


A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z


Zurück | Zur Lexikon-Startseite | Druckansicht

Potter, James

(engl. Potter, James)

"Gerade wegen des Risikos hätte es James Spaß gemacht." (Sirius Black, HP5, 14)

James Potter ist der Sohn von Mr und Mrs Potter und der Vater von Harry Potter. Er wurde am 31.10.1981 von Lord Voldemort im Kampf get√∂tet, weil er seine Frau und den kleinen Harry vor ihm besch√ľtzen wollte (HP1, 4). Er stammte aus einer Zaubererfamilie, die ihm ein gro√ües Verm√∂gen hinterlassen hatte1.

James hatte haselnussfarbene Augen und trug eine Brille. Vieles von seinem Aussehen, wie beispielsweise sein schwarzes, strubbeliges Haar und seinen schmalen Körperbau, hat er an seinen Sohn Harry weitervererbt.

W√§hrend seiner Schulzeit in Hogwarts geh√∂rte James den Gryffindors2 an. Er war ein erfolgreicher und beliebter Sch√ľler und auf der Position des J√§gers3 ein ausgezeichneter Quidditch-Spieler. In seinem siebten Schuljahr wurde er au√üerdem zum Schulsprecher ernannt (HP1, 4)4.

Zusammen mit seinen Freunden und Klassenkameraden Sirius Black, Remus Lupin und Peter Pettigrew bildete er w√§hrend seiner Schulzeit eine Clique, die sich selbst die "Rumtreiber" nannte. Um Remus bei seinen monatlichen Verwandlungen zum Werwolf beistehen zu k√∂nnen, die James als Remus' "pelziges kleines Problem" bezeichnete, lernte er insgeheim zusammen mit Sirius und Peter ein Animagus zu werden. Bis es ihnen gelang, sich in Tiere verwandeln zu k√∂nnen, brauchten sie drei Jahre √úbung. In ihrem f√ľnften Schuljahr gelang es ihnen schlie√ülich. James verwandelte sich in einen Hirsch und bekam daher von seinen Freunden den Spitznamen "Krone". (HP3, 18 und HP6, 16)

Wegen seiner gro√üen Beliebtheit war James sehr selbstsicher und manchen Mitsch√ľlern gegen√ľber arrogant. Severus Snape, der mit ihm in einer Jahrgangsstufe war, hatte besonders darunter zu leiden. Snape und James hassten und verabscheuten sich gegenseitig. Selbst als James Snape das Leben rettete, indem er ihn vor der Peitschenden Weide und dem sich dahinter befindenden Werwolf Lupin warnte, √§nderte sich nichts an ihrer gegenseitigen Abneigung. (HP3, 18)

Oft dem√ľtigten James und Sirius Snape aus Spa√ü und purer Langeweile auf grausame Art und Weise, wurden dabei aber auch oftmals erwischt. So lie√üen die Beiden einmal den Kopf eines Sch√ľlers namens Bertram Aubrey mit einem illegalen Zauber auf die doppelte Gr√∂√üe anschwellen und handelten sich prompt Nachsitzen ein. Die Missetaten, bei denen sie erwischt wurden, wurden in einem Strafenkatalog festgehalten. Zu allem √úberfluss ernteten sie daf√ľr auch noch Bewunderung von ihren Mitsch√ľlern. Lily Evans, auf die James schon fr√ľh ein Auge geworfen hatte, konnte er damit jedoch nicht beeindrucken. Sie hielt nichts von seiner Arroganz und hatte Mitleid mit dem gedem√ľtigten Snape. Erst in James' siebtem Schuljahr begann sie, mit ihm auszugehen. (HP5, 28, HP5, 29 und HP6, 24)

Kurz nachdem sie beide Hogwarts verlassen hatten, heirateten sie (HP3, 10). Am 31. Juli 1980 kam ihr gemeinsamer Sohn Harry zur Welt.

Da √ľber Harry eine Prophezeiung gesprochen worden war, die ihn als denjenigen bezeichnete, der Voldemort besiegen k√∂nne und Voldemort von der Prophezeiung erfuhr, waren Lily, James und Harry in gro√üer Gefahr. Zu diesem Zeitpunkt war Voldemort auf dem H√∂hepunkt seiner Macht angelangt. James und Lily geh√∂rten beide zu den Gr√ľndungsmitgliedern des Orden des Ph√∂nix, der Voldemort und seine Todesser bek√§mpfte. Trotzdem tauchte James schlie√ülich 1981 mit seiner Familie in Godric's Hollow unter. Dabei sch√ľtzten sie sich durch den Fidelius-Zauber. Als Geheimnisverwahrer w√§hlten James und Lily - wie Sirius Black es ihnen vorgeschlagen hatte - Peter Pettigrew (HP3, 19). Pettigrew verriet ihr Versteck jedoch an Voldemort, der zuerst James und dann Lily t√∂tete. Nur ihr einj√§hriger Sohn Harry √ľberlebte.

Quelle: HP1, HP3, HP4, HP5, HP6


Quellennachweis und Anmerkungen:

  1. AOL Online Chat Transcript © America Online, 19. Oktober 2000
  2. J. K. Rowling's Live Chat for "World Book Day" © worldbookday.com, 4. März 2004
  3. J. K. Rowling's Live Interview © Scholastic.com, 16. Oktober 2000
    Achtung: Im ersten Harry-Potter-Film steht auf einer Medaille, die James Potter verliehen wurde, "Seeker" - Sucher. Da JKR jedoch in oben genanntem Interview eindeutig sagt, dass James Potter auf der Position des J√§gers spielt, gilt f√ľr uns diese Information als richtig.
  4. Diese Information haben wir dem englischen Original entnommen. In der deutschen √úbersetzung ging sie leider verloren.

Zurück | Zur Lexikon-Startseite | Druckansicht

Twitter
HPXperts-Shop
DVD: Der Hobbit 3
[DVD] [Blu-ray]
Top-News
Suche
Updates
Samstag, 01.07.
Neue FF von SarahGranger
Freitag, 02.06.
Neue FF von Laurien87
Mittwoch, 24.05.
Neue FF von Lily Potter
Zitat
Das, was Harry so liebenswert macht, sind, glaube ich, seine charakterlichen Stärken, die wir selbst gerne hätten, und es sind auch seine Schwächen, die wir nur allzu gut verstehen.
Rufus Beck